Start Events - MOVITY - Bewegung & Performance Uster Contact Improvisation Modul 3 of Contact Improvisation Winter Intensive 2024/25

Neueste Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Datum

10. - 12. Jan. 2025

Uhrzeit

20:00 - 16:00

Modul 3 of Contact Improvisation Winter Intensive 2024/25

Modul3

10.-12 Januar 2025

Hier arbeiten wir mit dem Thema der Grenzen und Begrenzungen – limits & limitations.

Es beinhaltet Manipulation, verschiedene Arten des Greifens, die eigenen Grenzen erforschen, die Grenzen des anderen zusammen zu erforschen.

Hier arbeiten wir mit Aufgabenstelllungen, mit denen wir uns eigene Begrenzungen auferlegen, dadurch neue Bewegungsformen kennen lernen, unsere Bewegungsmuster verlassen und unsere Bewegungskreativität erweitern können.

 

  • Freitagabend 20-22 Uhr (19-21 Uhr)
  • Samstag, 10:30 -13:00 / 15:00 – 17:30 Uhr
  • Sonntag, 10:00 – 12:30 / 14:00 – 16:00 Uhr

Kursinhalt:

Das Ziel dieser Weiterbildung ist es, sich intensiv mit der Contact Improvisation auseinander zu setzen und die Komplexität dieser Tanzform zu erfassen und sich darin zunehmend zu orientieren.

Die Gruppe gleichbleibende Gruppe erlaubt ein Tieferes erforschen und erfahren dieser Tanzform.

Der Unterricht beinhaltet jeweils klar strukturierten und aufbauenden Unterricht, wo Technik geübt wird. Es beinhalte die Jam-Form, wo in freier Form improvisiert wird und es beinhaltet auch die LABS = Laboratorien, wo in Kleingruppen themenspezifisch geforscht und experimentiert wird.

Die Winter Intensive setzt sich aus 4 Modulen zusammen. Jedes Modul ist thematisch in sich abgeschlossen. (steht unter einem Thema.)

VERSICHERUNG ist Sache der Teilnehmenden